Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Nutzungsbedingungen. OK

Bilder

Zurück zur Suche

Letztes Teilstück des zweiten Leitungsstrangs auf Meeresboden herabgelassen

Das letzte Teilstück des zweiten Leitungsstrangs wird mit der daran befestigten Molch-Start-Schleuse von der Castoro Sei auf dem Seeboden herabgelassen.

Molch-Start-Schleusen sind am Anfang der drei Pipeline-Teilstücke angebracht. Sie beherbergen die Molche, welche die Leitungsstränge säubern und vor dem Drucktest vermessen.

Kategorien

Pipelinebau › Pipelineverlegung

Quelle

Nord Stream AG

Datum

18. April 2012

Downloads

Dateityp Auflösung Dateigröße Bildgröße Farbraum
JPG 300 dpi 16.7 MB 4000 px × 2666 px CMYK Download
JPG 300 dpi 5.5 MB 4000 px × 2666 px RGB Download
JPG 72 dpi 820.5 KB 1400 px × 933 px RGB Download

Nutzungsbedingungen

Die Informationen auf unserer Website sind zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung nach unserem Wissensstand korrekt. Die Nord Stream AG übernimmt jedoch ausdrücklich keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf der Website bereitgestellten Inhalte.

Weiterlesen